CTR Bedachungstechnik GmbH

Energie-Sparnetzwerk von CTR Bedachungstechnik


Was ist das Energie-Sparnetzwerk?


Im Sommer 2006 gründete Dipl.-Ing. Karlheinz Kirschbaum in Köln das „Energie-Sparnetzwerk". Hintergrund war der Gedanke, Kunden der Firma „Kirschbaum Fenster und Rolladen GmbH" ein umfassendes und ganzheitliches Angebot zum Thema „ Energiesparen" machen zu können.

Das Energie-Sparnetzwerk (ESN) besteht aus 4 renommierten Fachfirmen, die sich auf Energie einsparende Maßnahmen im Bereich Fenster und Türen, Dach, Wand und Fassade, Heizung und Solar, spezialisiert haben. Weitere Netzwerkpartner sind, begleitende Handwerker, Berater verschiedener Kreditinstitute, und vor allem mehrere, unabhängige Gebäudeenergieberater.

Kunden des ESN sind Hausverwaltungen, Privatkunden und Architekten, die an einer koordinierten Zusammenarbeit der jeweils benötigten Gewerke interessiert sind. Das Netzwerk bietet seinen Kunden eine umfassende Leistung zum Thema Energiesparen.

  • Beratung und Planung der Energiesparmaßnahmen.
  • Unterstützung zur Erlangung staatlicher Fördermaßnahmen.
  • Hilfestellung bei der Finanzierung und Erlangung von KfW-Mitteln.
  • Koordinierte und aufeinander abgestimmte Realisierung der Maßnahmen durch einen oder   mehrere Netzwerkpartner.



Privaten Hausbesitzern bleibt so das mühsame Zusammentragen von Informationen, Daten, Fakten und Möglichkeiten erspart. Hausverwaltungen und Architekten profitieren vor allem von der Koordination der Arbeiten durch die Netzwerkpartner. Viele mühsame Koordinationen und Terminabstimmungen fallen weg. Die Zahl der Ansprechpartner reduziert sich auf ein Minimum. Die Gefahr von Fehlplanungen oder einer nicht aufeinander abgestimmten Lösung der verschiedenen Gewerke wird durch die koordinierte Durchführung der Maßnahmen vermieden.

Die mit dem ESN zusammen arbeitenden unabhängigen Gebäudeenergieberater sichern nicht nur eine fachkompetente Planung der Maßnahmen, sondern sind auch in der Lage deren Ergebnisse zu prüfen, (Blower door test, Wärmebildkamera etc.).

Besuchen Sie auch die Internetseite des Energie-Sparnetzwerkes